Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Anzeige

Sind Fruchtfliegen gefährlich?

Nein. Sommerzeit ist Reife- und Erntezeit für viele einheimische Früchte. Das bedeutet auch Hochsaison für Fruchtfliegen. Diese sind für den Menschen ungefährlich und übertragen in der Regel keine Krankheiten.

Das stimmt. Klingt paradox, hilft aber: Wenn sich das natürliche Nahrungsangebot von Wespen verringert, suchen sie nach anderen Futterquellen.

Das stimmt nicht. Wenn die Sonne vom Himmel knallt und kein Wölkchen weit und breit zu sehen ist, versprechen eiskalte Getränke Abkühlung. Aber weit gefehlt! Tatsächlich ist etwas Warmes besser geeignet,

Das stimmt nicht, sagen die AOK-Experten. Açaí-Beeren aus dem Amazonas-Gebiet, Acerola- Kirsche aus Mexiko, Chia-Samen aus Paraguay, Moringa-Tee aus Ostafrika, Quinoa aus den Anden – alles super!?

Das stimmt. Tee ist nicht nur beliebt, sondern insbesondere Kräuter- und Früchtetees sind auch gesunde Durstlöscher. Gerade in der wechselhaften Jahreszeit wärmt eine Tasse Tee von innen heraus.

Das kommt darauf an. Sitzen ist das neue Rauchen, aber es kommt auf das Wie an: Das zeigt eine Studie der Universität Leeds.Ausgewertet wurde das Sitzverhalten von rund 13.000 Frauen.

Das stimmt. Menschen, die ihre Nase täglich etwa 30 Minuten in ein Buch stecken, leben im Schnitt zwei Jahre länger als Nichtleser. Das zeigt eine Studie der Yale University mit mehr als 3600 Teilnehmern.

Das stimmt. Bei Wind und Wetter mit dem Hund regelmäßig raus zu gehen, kann schon mal eine Herausforderung sein und etwas Überwindung kosten. Aber es lohnt sich.

Das stimmt. Neueste Untersuchungen scheinen das zu bestätigen: Ein internationales Forscherteam hat die Sterbedaten von über einer halben Million Menschen aus europäischen Ländern untersucht.